MPU-4-You Logo
  • Online MPU Vorbereitung
  • Beratung per Videokonferenz
  • Schnell & bequem vom Laptop aus
  • Kostentransparent

MPU Kosten - Wie teuer ist eine MPU?

  • Redaktion MPU-4-YOU
Taschenrechner und Münzen
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email senden
  • Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren

Bei der Medizinischen Psychologischen Untersuchung interessiert sich jeder erst einmal für die MPU Kosten. Die Kosten der MPU sind von unterschiedlichen Faktoren abhängig, die wir Ihnen im folgenden Artikel näher erläutern werden. Dies sind vorallem die Kosten für die MPU Vorbereitung, möglicherweise zu erbringende Abstinenznachweise und den MPU Test.

Andere Fragen, die wir Ihnen beantworten sind: Gibt es Möglichkeiten bei den Kosten der Vorbereitung zu sparen? Welche Preise gelten für medizinische Tests bei der MPU? Wo bekomme ich eine kostenlose MPU Erstberatung? Gibt es Möglichkeiten der Finanzierung?

Zudem bieten wir Ihnen einen MPU Kosten Rechner an, mit dem Sie die voraussichtlichen Kosten einer MPU berechnen können.

Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren
  • Online MPU Vorbereitung
  • Beratung per Videokonferenz
  • Schnell & bequem vom Laptop aus
  • Kostentransparent

Welche Faktoren bestimmen die Kosten einer MPU?

Bei den Gesamtkosten auf dem Weg zu einer Führerscheinneuerteilung ist eine Reihe von Faktoren relevant, die die Kosten maßgeblich beeinflussen. Folgende Elemente in diesem Prozess sind jedoch immer kostenwirksam:

  • Die Kosten für den Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis
  • MPU Prüfung Begutachtung der Fahreignung. Dabei sind die Kosten abhängig vom Delikt / Doppeldelikt, evtl. am Tag der Begutachtung nochmals Screening mit zusätzlichen Kosten
  • Eine Nachprüfung falls nicht die MPU nicht bestanden wurde (Risiko hoch wenn keine Vorbereitung gemacht wurde)
  • Kurse nach der MPU (§70). Der MPU Gutachter kann ein positives Gutachten von der Teilnahme an einem  Kurs zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung (§70 FeV) abhängig  machen. Dieser kann nach der MPU Begutachtung z.B. beim TÜV absolviert werden
  • Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren

Kosten für Antrag Neuerteilung der Fahrerlaubnis

Für den Antrag auf Neuerteilung einer Fahrerlaubnis erhebt die Fahrerlaubnisbehörde Gebühren. Diese können sowohl nach Bundesland als auch je nach Behörde variieren. Jedoch liegen sie meist in einer Spannweite von 100 – 250 Euro. Die Zuständigkeit ist abhängig vom Meldeort des Betroffenen.

Hier finden Sie eine Übersicht über die deutschen Fahrerlaubnisbehörden. 

Bedingungen für die Antragstellung

Um eine Neuerteilung der Fahrerlaubnis bei der Fahrerlaubnisbehörde beantragen zu können, muss man folgende Unterlagen einreichen:

  • einen aktuellen Sehtest
  • eventuell eine ärztliche Untersuchungsbescheinigung
  • eventuell ein Erste-Hilfe-Kurs
  • ein  Passfoto (biometrisch)
  • den Strafbefehl bzw. das Gerichtsurteil mit Rechtskraftvermerk
  • ein polizeiliches Führungszeugnis
  • einen Personalausweis oder Reisepass
Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren
  • Online MPU Vorbereitung
  • Beratung per Videokonferenz
  • Schnell & bequem vom Laptop aus
  • Kostentransparent

Neue Regelung der Gebühren bei einer MPU

Bis zu 31.07.2018 waren die Gebühren für die MPU Kosten durch einen gesetzlichen Gebührenrahmen festgelegt. Seit 1.8.2018 ist es den Begutachtungsbehörden jedoch freigestellt, die Kosten für die MPU Begutachtung selbst festzusetzen. Deshalb sind die Kosten seither nicht mehr bundesweit einheitlich geregelt. Die zuständigen MPU Stellen dürfen demnach ihre Preise selbst bestimmen.

Übersicht der Grundgebühren der MPU nach Vergehen im Straßenverkehr

Da keine gesetzlichen Kostenrahmen für die MPU Kosten mehr gegeben sind, anbei eine Tabelle mit Richtwerten für einzelne MPU Tatbestände:

Delikt

Richtwerte

Kosten €

MPU wegen Drogen

 

539,55 €

MPU wegen Straftat

 

336,06 €

MPU wg. Alkoholauffälligkeiten

 

402,22 €

MPU wegen Punkten im Straßenverkehr

 

336,06 €

MPU wegen Drogen- und Alkoholauffälligkeit

 

728,17 €

MPU wegen Betäubungsmittel und Punkten

 

702,58 €

MPU wegen Alkohol und Punkten

 

550,26 €

Für den Fall, dass im Rahmen der MPU Begutachtung auch Abstinenznachweise verlangt werden, sind diese zusätzlichen MPU Kostenfür Urin- oder Haarscreening hierbei zu addieren. Außerdem wird in diesem Fall am Begutachtungstag noch ein zusätzliches Screening notwendig, dessen Kosten auch noch zu berücksichtigen sind.

Anbei eine Übersicht der ehemaligen Richtwerte: Hier klicken.

Kosten für Abstinenznachweise und Screenings

Wird im Rahmen einer MPU Begutachtung eine Abstinenz (Alkohol, Drogen) verlangt, so muss man diese durch Abstinenznachweise belegen. Dabei werden die Abstinenznachweise durch sogenannte Screenings erbracht. Jedoch werden nur Screenings anerkannt, die nach der Norm  DIN ISO EN 17025 von forensisch akkreditierten Laboren durchgeführt werden. 

Wie viel kostet ein Abstinenznachweis?

Leistung

Probe

Preis

Drogenscreening

 

 

Drogenscreening Standard

Urin

95,-

Amphetamine, Cannabis, Kokain, Opiate, Benzodiazepine, Methadon

Drogenscreening bei vorbekanntem Opiatkonsum

Urin

120,-

Standard + Opioide Analgetika (Buprenorphin, Tilidin, Tramadol)

Drogenscreening Standard

Haaranalyse

180,-

Amphetamine, Cannabis, Kokain, Opiate, Methadon, Benzodiazepine

Drogenscreening bei vorbekanntem Opiatkonsum

Haaranalyse

240,-

Standard + Opioide Analgetika (Buprenorphin, Tilidin, Tramadol)

Alkoholscreening

 

 

ETG (Ethylglucuronid)

Urin

80,-

ETG (Ethylglucuronid)

Haaranalyse

165,-

Kombination Drogen- und Alkoholscreening

 

 

Drogenscreening Standard + ETG

Urin

145,-

Drogenscreening bei vorbekanntem Opiatkonsum + ETG

Urin

170,-

Drogenscreening Standard + ETG

Haaranalyse

300,-

Drogenscreening bei vorbekanntem Opiatkonsum + ETG

Haaranalyse

370,-

Einzelsubstanz im Haar

Haaranalyse

85,-

je Substanzgruppe

Medikamentenscreening

 

 

Psychoaktive Medikamente im Harn

Urin

50,-

z. B. Barbiturate, Neuroleptika, Antidepressiva, u.a.

Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren
  • Online MPU Vorbereitung
  • Beratung per Videokonferenz
  • Schnell & bequem vom Laptop aus
  • Kostentransparent

Was kostet eine MPU Vorbereitung

Die MPU Vorbereitung wird in zwei verschiedenen Modellen am Markt angeboten. Einerseits besteht die Möglichkeit, durch Einzelsitzungen mit einem Verkehrspsychologen eine sehr individuelle MPU Vorbereitung zu wählen, andererseits kann man auch Gruppenkurse buchen, bei denen man zu festgelegten Terminen in kleineren oder größeren Gruppen eine gemeinschaftliche MPU Vorbereitung durchführt.

Bei beiden Varianten empfiehlt sich jedoch vorab ein Erstgespräch bei einem anerkannten Verkehrspsychologen um die individuelle Thematik abzuklären, und eine Strategie für die MPU Vorbereitung auszuarbeiten.  Dabei wird ein Honorar  von ca. 100 Euro für das Erstgespräch fällig.

Allerdings ist generell die  MPU Prüfung sehr streng  und eine MPU Vorbereitung auf das medizinisch psychologisch Gutachten muss sehr intensiv und genau sein. Für den Fall, dass man durchfällt bei der Prüfung, fallen wiederum sehr hohe Kosten an und es verstreicht sehr viel wertvolle Zeit auf dem Weg zum Führerschein. Deshalb ist es immer zu empfehlen, eine Vorbereitung in Form von psychologischen Einzelsitzungen zu wählen um eine optimale Vorbereitung zu gewährleisten.

Preise der MPU Vorbereitung bei Einzelcoaching

Das Einzelcoaching mit einem verkehrspsychologischen Berater oder Verkehrspsychologen wird in der Regel nach Sitzungsstunden berechnet. Dabei liegen die Stundenpreise zwischen 80 und 150 Euro. Für eine solide MPU Vorbereitung werden im Mittel 10 Vorbereitungsstunden angenommen, wobei dies je nach Sachlage natürlich variieren kann. Für ein psychologisches Einzelcoaching können somit bis zu 1500 Euro Kosten anfallen.

Vorteile des MPU Vorbereitung Einzelcoachings

Ein MPU Abstinenznachweis wird immer für die Dauer von 12 Monaten verlangt. Während dieses Zeitraums werden dann ohne Vorankündigung mehrfach Proben (Urin oder Haar) eingefordert, die analysiert werden. Deshalb wird bei der Notwendigkeit eines MPU Abstinenznachweises zunächst einmal 1 Jahr für die Dokumentation einzuplanen sein, bevor man einen MPU Begutachtungstermin vereinbart.

Wie teuer ist eine komplette MPU?

Das Einzelcoaching mit einem erfahrenen Verkehrspsychologenbietet eine Reihe von Vorteile, die andere Varianten des Coachings so nicht bieten können. Da das Einzelcoaching sich ausschließlich mit der individuellen Deliktsituation befasst, kann es natürlich viel intensiver auf die Thematik und ihre Hintergründe eingehen. Dementsprechend ist eine sehr viel detaillierter Vorbereitung anhand der persönlichen Problematik möglich.

Dies wiederum erhöht die Schlüssigkeit der eigenen Aufarbeitung und erhöht die Chancen, in der MPU Begutachtungeine überzeugende Darstellung der eigenen Einsicht und der nachhaltigen Verhaltensänderung abzugeben. Damit steigen die Chancen auf einen positiven MPU Bescheid deutlich.

Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren
  • Online MPU Vorbereitung
  • Beratung per Videokonferenz
  • Schnell & bequem vom Laptop aus
  • Kostentransparent

Nachteile des MPU Vorbereitung Einzelcoachings

Im Vergleich zu einem Gruppenkurs verursacht das Einzelcoaching sicherlich etwas höhere Kosten. Jedoch kann das individuelle intensive Coaching tatsächlich auch eine optimale Vorbereitung für die MPU Begutachtung bieten. 

Das psychologische Gespräch im Rahmen der MPU ist in den meisten Fällen ausschlaggebend für die Entscheidung, ob ein positiver oder negativer MPU Bescheid erstellt wird. Ein Durchfallen bei der MPU Begutachtung kostet nicht nur erheblich viel zusätzliche Zeit ohne Fahrerlaubnis, auch fallen dann schnell nochmal die gleichen Kosten in voller Höhe für einen zweiten Versuch an.

Deshalb macht eine optimale MPU Vorbereitung bereits im ersten Step durchaus Sinn.

Preise der MPU Vorbereitung in Gruppenkursen

Die Preise für Gruppenkurse in der MPU Vorbereitung können stark variieren, im Mittel liege sie zwischen 600 und 800 Euro, meist für einen 18 stündigen Gruppenkurs. Jedoch könne sowohl Stundenanzahl als Gruppengröße abweichen. So sind Kurse in kleineren Gruppen in der Regel teurer und auch Blockseminare an Wochenenden liegen oft im Preis etwas höher. Hier sollte man verschiedene Angebote vergleichen und besonders darauf achten, einen seriösen Anbieter auszuwählen, der keine Erfolgsgarantie gibt und eine gute und kostenlose Informationsveranstaltung bietet.

Vorteile des MPU Vorbereitung Gruppenkurses

Die Vorteile der Gruppenkurse liegen besonders im etwas günstigeren Preis. Außerdem bieten sie die Austauschmöglichkeit mit anderen Betroffenen.

Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren
  • Online MPU Vorbereitung
  • Beratung per Videokonferenz
  • Schnell & bequem vom Laptop aus
  • Kostentransparent

Nachteile des MPU Vorbereitung Gruppenkurses

Ein Gruppenkurs erfordert in der Regel einen größeren Zeitbedarf und ist an feste Termine gebunden, auf die man sich einrichten muss. Außerdem ist in der Gruppe die Behandlung des eigenen individuellen Falles nur sehr begrenzt möglich.

Dabei ist wiederum keine optimal abgestimmte Strategie für den persönlichen Fall zu erarbeiten, die besonders überzeugend bei der MPU Beurteilung eingebracht werden kann. Der Teilnehmer muss sich weitgehend eigenständig seine Darstellung anhand der gewonnen Erkenntnisse zusammenstellen.

Wie lange dauert in der Regel eine MPU?

Die MPU Vorbereitung hängt in ihrer Dauer von der individuellen Ausgangslage und der gewählten Vorbereitungsmethode ab. Dabei gilt, je schwerwiegender der persönliche Fall, desto länger wird die MPU Vorbereitung auch dauern und desto mehr Coaching Stunden sind einzuplanen.

Werden zusätzlich auch Abstinenznachweise notwendig, so erstreckt sich die Vorbereitung auf jeden Fall über ein Jahr.  Dabei sollte man allerdings genügend Ausdauer und Geduld in die Vorbereitung stecken. Eine optimale Vorbereitung erhöht die Chancen deutlich, bereits eine erste MPU Beurteilung mit positivem Ergebnis abzuschließen.

Ferner wird ein zweiter Versuch einerseits hohe Folgekosten produzieren und andererseits einen deutlichen Zeitverzug bedeuten. Deshalb lohnt es sich immer, bereits in der ersten Vorbereitung ein bestmögliches Coaching zu nutzen, auch wenn es etwas teurer ist. 

MPU bestehen ohne Vorbereitung

Eine MPU bestehen ohne jegliche Vorbereitung, ist kaum möglich. Eine MPU Erstberatung bei einem Verkehrspsychologen sollte man auf jeden Fall in Anspruch nehmen. Hierbei  bekommt man wichtige Ratschläge für die eigene Deliktsituation und kann auch einen MPU Fragenkatalog besprechen. Jedoch liegt die Durchfallquote aktuell in Deutschland noch bei fast 50%  im ersten Anlauf. Deshalb sollte eine optimale MPU Vorbereitung angestrebt werden.

Kann ich mich selbst auf die MPU vorbereiten und damit Geld sparen?

Im Internet sind zahlreiche Kataloge mit Fragen für das psychologische MPU Gespräch verfügbar. Dabei macht es sicher Sinn, diese Fragen genau zu studieren und sich über eine Beantwortung Gedanken zu machen. Jedoch ist eine korrekte Beantwortung erfolgsentscheidend.

Nur wenn man den Gutachter glaubhaft von der eigenen Einsicht über das begangene Fehlverhalten überzeugen kann, kann man einen positiven Bescheid in der MPU Begutachtung erwarten. Deshalb sollte man auf professionelle Hilfe bei der MPU Vorbereitung nicht verzichten.

Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren
  • Online MPU Vorbereitung
  • Beratung per Videokonferenz
  • Schnell & bequem vom Laptop aus
  • Kostentransparent

Sind MPU Vorbereitungen im Ausland billiger?

Durch eine deutsche Fahrererlaubnisbehörde kann festgelegt werden, welche Voraussetzungen bei einer angeordneten MPU zu erfüllen sind, um eine Neuerteilung des Führerscheins möglich zu machen.

Dabei sind mögliche MPU Institutionen im Ausland in der Regel nicht in der Lage, diese zu erfüllen (z. B. bestimmte Facharzttitel). Außerdem sind bei den Laboruntersuchungen die Bestimmungen der MPU Laborrichtlinienvon 2010 einzuhalten, die bestimmte Regeln für eine anerkannte Vorgehensweise vorschreiben.

Allerdings bleibt auch der der Erfüllung aller Kriterien bei einer MPU Begutachtung im Ausland die Anerkennung des Gutachtens seitens der Behörde in Deutschland Ermessenssache. Dabei lehnen die deutschen Behörden ausländische Gutachten in der Regel ab.

Kostenlose MPU Erstberatung

Eine MPU Erstberatung wird von einigen Anbietern kostenlos angeboten, manchmal ist sie jedoch auch schon gebührenpflichtig. Sie ist auf jeden Fall sehr sinnvoll und sollte unbedingt wahrgenommen werden. Erkundigen Sie sich bei verschiedenen Anbietern nach den Möglichkeiten.

Führerschein zurück ohne MPU – wie geht das?

Eine angeordnete MPU zu umgehen geht nur mit sehr viel Geduld. Möglich ist dies, wenn man bereit ist, 15 Jahre auf einen Führerschein zu verzichten. Nach diesem Zeitraum ist die MPU verjährt und man kann den Führerschein neu beantragen. Alles, was bei der sogenannten MPU Verjährung zu beachten gibt, könnten Sie in unserem folgenden Artikel nachlesen: Wie lange dauert es bis eine MPU verjährt und was passiert dann?

Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren
  • Online MPU Vorbereitung
  • Beratung per Videokonferenz
  • Schnell & bequem vom Laptop aus
  • Kostentransparent

Kosten für ein MPU Gutachten

Die Kosten für ein MPU Gutachten hängen, wie bereits beschrieben, mit der Ausprägung des Untersuchungsfalls zusammen.  So sind Mehrfachdelikte (Alkohol und Drogen) im Begutachtungsumfang komplexer und aufwändiger und somit auch teurer.  Auch Abstinenzhinweise verursachen bemerkenswerte zusätzliche MPU Kosten und können die Kosten für das MPU Gutachten deutlich verteuern.

MPU nicht geschafft – und jetzt?

Wird eine MPU Begutachtung nicht bestanden, muss diese normalerweise neu beantragt werden.  Dabei sind dann die Kosten für eine zweite medizinisch-psychologische Untersuchungin vollem Umfang wiederholt zu bezahlen und Rabatte werden nicht gewährt. Ist lediglich der Reaktionstest schlecht ausgefallen, werden viele Gutachter eine Wiederholung anbieten. 

Aktuell fallen fast die Hälfte aller MPU Teilnehmer bei einer ersten MPU Begutachtung durch.  Dabei ist ganz besonders die Gruppe der Teilnehmer ohne solide Vorbereitung noch deutlich erhöht. Der Zusammenhang zwischen einer professionellen MPU Vorbereitungund der Erfolgsquote ist eindeutig belegbar.

MPU-Durchfallquote 2012/2013

MPU-Ergebnis

2013

2012

Geeignet

57,5%

55,8%

Ungeeignet

35,9%

37,3%

Nachschulungsfähig

  

Quelle: BASt

Wie kann die MPU Vorbereitung finanziert werden?

Wenn man die Kosten für die MPU Begutachtung nicht vollständig unmittelbar finanzieren kann, kann man bei neuerdings auf ein Ratenzahlungsangebot zurückgreifen bei dem neuen Online MPU Schulungsanbieter mpu-4-you.de.

Dadurch mildert sich die finanzielle Belastung und der offene Betrag kann in mehreren Teilzahlungen getilgt werden. Für den Fall dass für die MPU Begutachtung Abstinenznachweise erbracht werden müssen, bleibt ein gewisser Zeitraum, in dem für die MPU Kosten etwas angespart werden kann.

Sollte dies nicht möglich sein, gibt es auch die Alternative,  einen Kredit mit geringen Rückzahlungssummen in Anspruch zu nehmen. So kann man auch mit geringen finanziellen Mitteln an einer MPU Begutachtungteilnehmen und den Führerschein in absehbarer Zeit wiedererlangen.

Zahlt das Arbeitsamt die MPU?

Eine Übernahme der MPU Kosten durch das Arbeitsamt ist eventuell für Hartz IV-Empfänger möglich. Dies ist durch eine Anfrage beim Arbeitsamt zu klären, am besten mit der Begründung, dass mit Führerschein die Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich verbessert werden können.  Jedoch ist auch bei einer Bewilligung der ARGE klarzustellen, dass das Geld für die MPU Begutachtung an das Jobcenter zurückgezahlt werden muss.

Kann man eine MPU durch eine höhere Geldstrafe abwenden?

Leider kann eine MPU Anordnung im Gegensatz zu einem Fahrverbot nicht durch die Zahlung einer höheren Geldbuße vermieden werden. Dies ist grundsätzlich nicht möglich.

Gründe für Anordnung einer MPU

Eine MPU Begutachtung wird in den meisten Fällen nach einem Führerscheinentzug angeordnet.  Jedoch kann sie auch verlangt werden nach mehreren Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung oder beim Fahren unter Drogen- oder Alkoholeinfluss. Für den Fall, dass eine Person bereits als Drogen- oder Alkoholkonsument bekannt ist, kann ein Führerscheinentzug und eine MPU auch ohne eine Autofahrt angeordnet werden.

Außerdem kann eine MPU gefordert werden bei Straftaten, die eine Nichteignung zum Führen von Kraftfahrzeugen vermuten lässt.  Die Entscheidung über eine Anordnung einer MPU liegt jedoch immer im Ermessen der zuständigen Führerscheinstelle.

Kurse nach der MPU

In Einzelfällen kann ein Gutachter einen positiven MPU Bescheid von einer nachträglichen Kursteilnahme zur Wiedererstellung der Fahreignung abhängig machen. Dabei werden solche Nachschulungskurse für die eigene Deliktproblematik (Alkohol oder Drogen)  z. B. bei den TÜV- Stellen angeboten und müssen dann ggf. im Anschluss an die MPU Begutachtung noch belegt werden (§70 FeV).